Kunststoff-Fasern

 
 

Alle unsere Kunststoff-Fasern sind korrosionsbeständig, antimagnetisch, alkalibeständig, chemisch inert und sehr gut in ihrer Frost- und Taubeständigkeit.

Mikrofasern

Unsere Polypropylen-Mikrofasern Fibermesh 300e3, Fibermesh 150 und Fibercast 500 finden ihren Einsatz hauptsächlich in Hallenböden, Auf- und Unterbetonen, in Estrichen und Wänden. Sie optimieren das Schwindverhalten des Betons und reduzieren damit die Ausbildung von Schwindrissen auf ein Minimum. Darüber hinaus verbessern sie die Eigenschaften des Betons durch die Erhöhung der Brandbeständigkeit, eine verbessterte Stoß- und Schlagfestigkeit wie eine Verringerung des Abriebs. Der Beton erhält ein wesentlich besseres Frost- und Tauverhalten und zeigt generell eine bessere Widerstandsfähigkeit. Die Dosierung erfolgt in der Regel mit 1-2 Sack (0,9kg) je Kubikmeter Beton.

Fibermesh 300e3

Fibermesh 150, 12mm

Fibermesh 150, 6mm

Fibercast 500

Makrofasern

Hochleistungsfasern wie unsere Fibermesh 650 oder Enduro HPP-Fasern werden zumeist in Bodenplatten, Keller-Aussenwänden, bei Betonstrassen, Parkdecks und Tiefgaragen, bei beschichteten Hallenböden, in Fertigteilen und im Spritzbeton eingesetzt. Sie besitzen geprüftes Nachrisszugvermögen und geben dem ausgehärteten Beton zusätzliche Festigkeit und Widerstandskraft gegenüber dynamischer Belastung. Unsere Makros ermöglichen eine wesentliche Verbesserung in der Nutzleistung sowie im Lastverformungsverhalten des Betons. Die Dosierung erfolgt je nach Anwendung und Fasertyp mit 2-9 kg Fasern pro Kubikmeter Beton.

Fibermesh 650S

Enduro HPP45

Enduro 600

Novomesh 950